Aktuelles

Talentewettbewerbe 2021

Liebe Kinder,
auch in diesem Jahr wollen wir euch wieder die Möglichkeit geben, eure Talente allen Mitschülern zu zeigen, nur diesmal in einem anderen Format. Deshalb könnt ihr eure Beiträge zum Bastel- oder Malwettbewerb bzw. Kreativwettbewerb, Schreibwettbewerb, Fotowettbewerb und zur Talenteshow digital einreichen. Es kann getanzt, gesungen, jongliert, gereimt, musiziert, gedichtet, gezaubert vorgelesen oder experimentiert werden. In diesem Jahr aber bitte nur Einzeldarbietungen.

Melde deine Teilnahme bis Montag, den 25.1.2021 an kops@grundschule-zschortau.de.

Wenn ihr ein Foto oder ein kurzes Video (max. 4 Minuten) aufgenommen habt, schickt ihr es bis zum Freitag, den 30.1.2021, per Mail an Frau Kops oder per Whats App an den Elternsprecher der Klasse. Aus allen Beiträgen wird ein Film zusammengeschnitten, der auf der Homepage veröffentlicht wird.

Wir wünschen euch eine kreative Zeit!
Eure Lehrerinnen und Lehrer

Liebe Kinder,
heute könnt ihr den letzten Teil unseres Wintermärchens genießen. Ihr seid gute Zuhörer, das haben uns die zahlreichen Märchenquizrücksendungen bewiesen. Spitzt noch einmal eure Ohren und erfahrt, warum Lianes und Leopolds Mutter erst jetzt wieder ihre Mutter besucht.

Das Ende

 


Liebe Kinder,
begleitet Liane und Leopold weiter auf dem Weg zur Großmutter. Die Zwillinge wollen sie zu ihrem Geburtstag überraschen. Wir wünschen euch viel Freude beim Zuhören.

Folge 3 

 

Liebe Kinder,
für Liane und Leopold war der Sonntag ein ganz besonderer Tag. Was sie erlebt haben, könnt ihr heute und morgen hören. Die Geschichte besteht aus mehreren Teilen. Macht es euch bequem und lauscht den ersten beiden Folgen. 

Folge 1


Folge 2



Liebe Kinder,
wundert ihr euch auch wie schnell
die Zeit vergeht. Heute ist schon wieder Freitag und eine abenteuerreiche Woche liegt hinter Liane und Leopold.
Hört den 10. Teil und dann könnt ihr das 2. Märchenquiz lösen. 

* Link zu Wintermärchenquiz 2. Teil docx
* Link zu  Wintermärchenquiz 2. Teil pdf

 

Liebe Kinder,
seid ihr schon gespannt, was Liane und Leopold im 9. Teil erleben?
Nehmt euch etwas Zeit und begleitet die Beiden bei ihren nächsten  Erlebnissen. 

 

Liebe Kinder,
habt ihr erkannt, wer euch die Geschichte von der leuchtenden Kugel erzählt hat? Heute liest die Großmutter den Zwillingen eine weitere Sage aus dem grünen Geschichtenbuch vor. Sucht euch ein gemütliches Plätzchen und hört gut zu.

Liebe Kinder,
Liane und Leopold konnten im Traum mit einem Zauberteppich verreisen. Wenn du auch so einen Teppich hättest, wohin sollte er dich bringen, auch in den Dschungel oder in die Wüste, vielleicht ans Meer?
Hurra, es hat wieder geschneit! Dazu passt die heutige Folge des Wintermärchens. Wir wünschen euch viel Freude beim Zuhören.


Liebe Kinder,

auch in dieser Woche könnt ihr die beiden Helden, Liane und Leopold, auf ihren Abenteuern begleiten. Wir wünschen euch faszinierende Hörerlebnisse.


Link zu * Wintermärchenquiz Teil 1 docx

Link zu* Wintermärchenquiz Teil 1.pdf

Liebe Kinder,

da haben Liane und Leopold in der letzten Folge Glück gehabt, dass alles nur ein Traum war. Hinter den beiden Kindern liegt eine spannende Woche und ihr ward bei ihren Abenteuern dabei.
Wie versprochen könnt ihr a
m Wochenende das Quiz lösen und einsenden.
Die nächste Folge erscheint hier am Montag.
Aber nun vernehmt den 5. Teil
des Wintermärchens.  Schönes Wochenende!


Liebe Kinder,
habt ihr nach dem Zuhören euren Spiegel zu Hause getestet, ob er auch ein Zauberspiegel ist? Sicherlich würde jeder von euch gern mal in das Zauberland mit den vielen Naschereien reisen. 
Nehmt Platz und genießt nun den 4. Teil unseres Märchens. 


Liebe Kinder,
wisst ihr in welchem Ort Liane und Leopold unterwegs waren?
In Biesen gibt es die Straßen mit den tollen Namen und dort steht auch das Denkmal vom -Schäfer vom Lauseberg- gegenüber von der „Bunten Bühne“.
Nun aber die Ohren gespitzt für den 3. Teil des Wintermärchens.

Liebe Kinder,
seid ihr gespannt, welches Geburtstagsgeschenk die Großmutter für die beiden Kinder in die runde Holzschachtel gepackt hat? Macht es euch bequem und lauscht dem 2. Teil des Märchens.  


Liebe Kinder,
da wir noch nicht wissen, wann wir uns in der Schule wiedersehen werden, wollen wir euch mit einem Hörspiel erfreuen. Das Märchen haben wir uns ausgedacht, täglich entsteht ein weiterer Teil, das Ende kennt noch keiner… An jedem Wochentag könnt ihr euch hier eine neue Folge anhören, so oft ihr wollt. Wer gut zugehört hat, kann sicherlich am Wochenende alle Quizfragen mühelos beantworten.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuhören!   
Eure Lehrerinnen und Lehrer

 

Zschortauer Schulkinder stürmen Fußballfeld

Darauf haben die Kinder sehnlichst gewartet: Am Montag, dem 30.11.2020, ist das modernisierte Fußballfeld der Grundschule eröffnet worden. Dazu wurde das Absperrband von Schülern durchschnitten. Anschließend gab es kein Halten mehr. Die Kinder drehten eine Runde auf dem Fußballfeld.
Im Mai 2019 wurde der Spendenaufruf zur Erneuerung des Bodens gestartet. Beim Sponsorenlauf im Sommer 2019 liefen die Kinder für ihren Wunsch zahlreiche Runden. Bei vielen Aktivitäten des Fördervereins und der Schule  konnten weitere Spenden von Privatpersonen und Firmen gesammelt werden. Die letzte Abschlussklasse verabschiedete sich mit einem finanziellen Beitrag zur Verwirklichung der Kinderträume. Zu Beginn des Jahres 2020 war das Spendenziel erreicht. Alle atmeten erleichtert auf und freuten sich über die gelungene Finanzierung.
Der Förderverein übernahm die Bestellung der Matten, die Organisation und Überwachung der Baumaßnahme und die Bildung des „Verlegerteams“.
Die Kinder staunten, als im September des Schuljahres 20/21 die Matten geliefert wurden. Ungeduldig fragten sie immer wieder nach, wann sie denn nun verlegt werden. Inzwischen bildeten sich bei Regenwetter große Pfützen, sodass der Platz nicht zum Spielen genutzt werden durfte.
Im November war es dann endlich soweit. Ein Bagger entfernte das ungeeignete Bodenmaterial, der Boden wurde geebnet. Nur 2 Wochenenden brauchte das „Verlegerteam“, um das Fußballfeld mit den Matten auszulegen. Das beeindruckte.
Der Wunsch der Kinder ging vor der Adventszeit in Erfüllung. Dafür bedanken sich alle Grundschulkinder, Lehrer und Lehrerinnen sowie die Hortnerinnen beim Förderverein, den Sponsoren, der Baufirma und den Eltern, die tatkräftig geholfen haben.
IHR SEID SPITZE!

             

Unser Schulalltag unter Pandemiebestimmungen

Wir tragen im Schulhaus eine Maske
      
Wir waschen und desinfizieren regelmäßig unsere Hände
    

Wir halten Abstand



Jede Klasse nutzt eine eigene Garderobe und Toilette

 
Die Klassen- und Hortzimmer werden regelmäßig gelüftet
Auf dem Schulhof spielt jede Klasse in einem begrenzten Bereich    
     

  Trotz allem gehen wir gern in die Schule und lernen mit Freude

 aktuelle Hortinformationen:

Berichte zu unseren Herbstferien und Fotos finden Sie unter „Hort-Angebote“

Martinstag- mal anders!
Wer am Morgen das Schulhaus betrat, wurde von kleinen Kerzenlichtern in den Fluren auf den Martinstag eingestimmt. Jede Klasse hörte oder las die Geschichte vom Heiligen Martin und sang das Martinslied. 
 

Wie gewohnt wurden Brötchen geteilt.  
Anstelle eines Umzuges brannten am Abend kleine Lichter im Fenster. Wir hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr wieder zum Martinsspiel in der Kirche treffen können, wir alle gemeinsam mit den Laternen durch Zschortau laufen und auf dem Schulhof den Tag gemütlich ausklingen lassen können.  

Sporttag mit Crosslauf und Chaosolympiade

Mit einem dreifachen „Sport frei!“ wurde der traditionelle Sporttag bei schönstem Septemberwetter eröffnet. Nach der Erwärmung auf dem Schulhof startete der Herbstcrosslauf auf dem Sportplatz. Alle gaben ihr Bestes. Zur Belohnung wartete auf jeden Schüler, der durchgehalten hat, eine Medaille. Anschließend war das Chaos perfekt. Es wurden rohe Eier transportiert, Sandsäcke in Reifen geworfen, Luftballons paarweise ins Ziel gebracht, mit einen Partner Seil gesprungen, Bälle geprellt … Welch ein Spaß! Zum Abschluss wurde den besten Läufern jeder Klassenstufe eine Urkunde überreicht. Ein großer Dank geht an Frau Kirchner und Frau Winkler, die alles sehr gut vorbereitet haben.
Weitere Fotos findet man unter Historie- Bildergalerie

Der 1. Schultag des Schuljahres 2020/21

Große Wiedersehensfreude spürte man am 1. Schultag nach den Ferien in allen Klassenzimmern. Doch bevor die Ferienerlebnisse ausgetauscht wurden, trafen sich alle Schüler auf dem Schulhof. Herr Dr. Ullrich eröffnete das Schuljahr 2020/2021 und wünschte allen Schülern und Lehrern viel Freude und Erfolg beim Lernen und Lehren. Unsere Schulanfänger und Frau Winkler (FSJ) wurden  mit
einem tosenden Applaus begrüßt. 

                Herzlich willkommen in der Grundschule Zschortau

 

Unsere Kooperationspartner