Schulanmeldung

Schulanmeldung

 Neuanmeldungen für die Klasse 1 im Schuljahr 2023-2024

 Mi, 07.09.22, 7.30-15.00 Uhr, Sekretariat 1.OG

Bitte bringen Sie mit: Geburtsurkunde; Nachweis Anmeldebescheinigung; Vollmacht zur Unterschrift, wenn nicht beide Sorgeberechtigte anwesend sein können, evtl. Sorgerechtsnachweise; Dauer jeweils ca. 10‘-15‘; keine vorherige Anmeldung nötig, bei Verhinderung individuelle Terminvereinbarung

Schulplatzsituation – (fast) kein Platz für Anmeldungen von „Außerhalb“

Wir bitten um unbedingte Beachtung: Schulischer Hauptstandort der Gemeinde Rackwitz ist die Grundschule in Rackwitz, eine frisch sanierte, technisch optimierte, für die Kapazitäten der Gemeinde entsprechend ausgebaute Grundschule.

Neben dieser Schule gibt es aufgrund der Einwohnerzahl von Zschortau noch unsere Grundschule Zschortau.

Da wir eine einzügige Grundschule sind und beinahe alle zur Verfügung stehenden Schulplätze für Anmeldungen von Kindern aus Zschortau aufgebraucht werden, besteht nur eine äußerst geringe Chance für Anmeldungen von Außerhalb.

Wenn Sie also nicht in Zschortau wohnen, ist in erster Linie die GS Rackwitz für Sie zuständig. Die eventuell wenigen freien Plätze werden in einer rechtlich bindenden Prioritätenreihenfolge vergeben: Geschwisterkind – Rücksteller/Klassenwiederholer/LRS/Inklusion – Schulweg.

Sofern Sie sich bei uns anmelden, Ihrem Kind aber kein Schulplatz zugewiesen werden kann, wird Ihre Anmeldung auf gesetzlicher Grundlage infolge des gemeinsamen Schulbezirks automatisch an die Grundschule Rackwitz weitergeleitet.

Beispielhafte Verdeutlichung: Verwandte in Zschortau zu haben oder ein Platz in der Kita Zwergenhaus oder direkt hinter dem zschortaunahen Ortsausgangsschild von Biesen, Lemsel, Brodenaundorf, Kreuma zu wohnen oder auf dem täglichen Weg zur Arbeit direkt an unserer Schule vorbeizukommen – solcherlei und ähnliche Umstände ändern leider nichts an den Anmeldebedingungen und der Schulplatzsituation und bieten keinerlei Ausnahmemöglichkeit!

Busverbindungen sind von der Gemeinde für das Pendeln vom Wohnort zur GS Rackwitz und zurück sichergestellt.

Mit dem Schuljahr 2022/2023 gibt es eine vielfach verbesserte Schülerbeförderung von Kreuma, Biesen, Lemsel an die Grundschule Rackwitz: „Zukünftig werden die Kinder direkt in 13 Minuten Fahrtzeit an die Grundschule Rackwitz gebracht. Ich freue mich, dass wir den Landkreis gemeinsam dazu überzeugen konnten. Daneben erstatten wir als Gemeinde weiterhin die Eigenanteile an den Schülerbeförderungskosten.“ (Steffen Schwalbe, Bürgermeister Gemeinde Rackwitz)